Forum für künstlerisches Gestalten
 
StartseitePortalAnmeldenLoginImpressum+Disclaimer

Austausch | 
 

 Die Schwaupe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mobifilz

avatar

Anzahl der Beiträge : 580
Alter : 47

BeitragThema: Die Schwaupe   Fr 30 Sep 2011, 10:08

Ohh nee, guckt mal, was für eine wunderschöne, bezaubernde, süße, dicke, fette, kleine Schwaupe.

Die ist aber vollgefressen. Die hat bestimmt gaaanz viele arme Schweine gerettet.
Das ist nämlich ihre Aufgabe.

Schwaupen sind von den Göttern abgesandte Halbwesen. Sie sollen sich um verirrte Menschen kümmern.
Um Menschen die sich in ihrer eigenen Welt verlaufen haben und nicht mehr aus der Dunkelheit ihrer selbst heraus finden, für die alles nur noch grau in grau ist.
Eben, arme Schweine sind.
Wenn solche Menschen Schwaupen sehen, dann zaubern die Schwaupen ein Lächeln auf die Lippen der verirrten und schenken ihnen ein Licht, damit sie wieder zu sich selbst und aus dem Dunkel finden. Denn jedes Lächeln ruft ein Licht hervor.
Die Schwaupen saugen die angestaute, negative Energie mit ihrem Schweine ähnlichen Rüssel auf und geben diese, als positiv geladene Energie, dem Universum wieder zurück.

Wenn das Negative auf der Welt sich anstaut, können sich die Schwaupen selber befruchten und somit noch mehr Schwaupen ins Leben rufen.

Diese hier sieht so aus, als würde sie bald ablaichen. Was natürlich eine Sensation wäre.
So etwas kam das letzte Mal im Zweiten Weltkrieg vor.
Sie gebären dann auch gleich Drillinge. Die Alten, sterben dann allerdings recht kurz danach.

Das ist die sogenannte, Ablöse.

Die alten Schwaupen welken dann wie Blumen dahin und geben währenddessen ihre positive Energie an die Schwäupchen, die Neugeborenen, ab.

Zum Glück gibt es diese wertvollen Schwaupen :-) Ansonsten wäre es hier ganz schön duster.

















Die Schweinenase ist sogar echt.
In dem Tierfutterladen, wo ich immer einkaufe, muss ich immer an ihnen vorbei um zum Katzenfutter zu gelangen. Des öfteren reizten mich diese Nasen schon. Ich hab aber immer einen schweinischen Beigeschmack dabei gehabt. Aaaber mich ließen diese Nasen einfach nicht mehr los und ich nahm dann mal 2 mit.
Tja, man kann das Ganze jetzt auch geschmacklos finden, ich finde es einfach wundervoll Schwaupig.

Der Name Schwaupe, kommt logischerweise von der Schweineschnauze und dem Hinterteil einer Raupe, wie ihr seht.
Nach oben Nach unten
http://mobifilz.blogspot.com/
 
Die Schwaupe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ART-MIX ::  Gästebereich :: Challenges / Ergebnisse :: 3. Challenge Sept. 2011-
Gehe zu: